Literaturverzeichnis

  • ABEGG ANDREAS, Neues und Bewährtes vom Bundesgericht
    zur Abgrenzung zwischen Lohn und Gratifikation und dem entsprechenden Anspruch pro rata temporis, Jusletter vom 12. Oktober 2009.
  • AUBERT GABRIEL, Le contrat de travail partiaire, SJZ 1983, S. 169-174.
  • AUBERT GABRIEL, Rapport entre la gratification et le salaire, ARV/DTA 2009, S. 120-124.
  • BALSIGER CHRISTOPH K., Die Abgangsentschädigung (Art. 339d-d OR), Diss. ZH, Zürich 1995.
  • BECKER FRED G., Anreizsysteme für Führungskräfte, Möglichkeiten zur strategisch-orientierten Steuerung des Managements, Stuttgart 1990.
  • BERNARD URSIN, Leistungsvergütung, Direkte und indirekte Effekte der Gestaltungsparameter auf die Motivation, Diss. ZH, Wiesbaden 2006.
  • BRÜHL ROLF, Controlling, Grundlagen des Erfolgscontrollings, München 2004.
  • BRÜHWILER JÜRG, Kommentar zum Einzelarbeitsvertrag, OR Art. 319-343, Zentralverband Schweizerischer Arbeitgeber-Organisationen (Hrsg.), 2. Aufl., Bern/Stuttgart/Wien 1996.
  • BYRNE-SUTTON PASCALE, Le contrat de travail à temps partiel, Diss. GE, Zürich 2001.
  • CRAMER CONRADIN, Der Bonus im Arbeitsvertrag, Diss. BS, Bern 2007.
  • DAENKER DANIEL / NIKITINE ALEXANDER, Golden Handshakes, Golden Parachutes und ähnliche Vereinbarungen bei M&A-Transaktionen, in: Mergers & Acquisitions IX, Rudolf Tschäni (Hrsg.), Zürich 2007, S. 108-140.
  • EGLI HANS-PETER, Der rechtliche Charakter von Bonuszahlungen, Schweizer Arbeitgeber 3/2009, S. 4-9.
  • EGLI JÜRG EMIL, L`indemnité de départ dans le contrat de travail, Zürich 1979.
  • EICHHOLZER EDUARD, Die Gratifikation, Die schweizerische Aktiengesellschaft, 32. Jahrgang, 1959/1960, S. 214-219.
  • ENGELSING LUTZ, Aktienoptionen als Vergütungsbestandteil der Führungskräfte börsennotierter Unternehmen, Diss. Münster, Lohmar/Köln 2001.
  • GEISER THOMAS, Die Änderungskündigung im schweizerischen Arbeitsrecht, AJP 1999, S. 61-70.
  • GEISER THOMAS / UHLIG KAI-PETER, Arbeitsverhältnisse im Konzern, ZBJV 139, 2003, S. 757-801.
  • GERBER SIMON, Die Scheinselbständigkeit im Rahmen des Einzelarbeitsvertrags, Diss. SG, Bern/Stuttgart/Wien 2003.
  • GMÜR MARKUS / THOMMEN JEAN-PAUL, Human Resource Management, Strategien und Instrumente für Führungskräfte und das Personalmanagement, Zürich 2006.
  • HAUPT GÜNTER, Über faktische Vertragsverhältnisse, in: Festschrift der Leipziger Juristenfakultät für Dr. Heinrich Siber, Bd. II, S. 5-37, Leipzig 1943.
  • HEIZ ROMAN, Das Truck-Verbot, Diplomarbeit Universität St. Gallen vom 11. April 1997.
  • HEIZ ROMAN, Das Arbeitsverhältnis im Konzern, Diss. SG, Wallisellen 2004.
  • HILB MARTIN, Integriertes Personal-Management; Ziel – Strategien – Instrumente, 19. Aufl., Köln 2009.
  • HUTTERLI CLAUS, Der leitende Angestellte im Arbeitsrecht, Diss. ZH, Bern 1082.
  • JOERIN PATRICK, Die arbeitsrechtliche Änderungskündigung und deren rechtliche Zulässigkeit, Diss. BS, Basel 2006.
  • KNECHT ROSMARIE, Mitarbeiterbeteiligung in der Praxis, Muri/Bern 2001.
  • LECIEJEWSKI KLAUS / DAHLEMS ROLF, Fringe Benefits, Alle Möglichkeiten der Gehaltserhöhung, Wien/Frankfurt a.M. 1997.
  • LEPORI TAVOLI LUISA, Mindestlöhne im schweizerischen Recht, Diss. ZH, Bern 2009.
  • LEU DANIEL, Variable Vergütungen für Manager und Verwaltungsräte, Diss. ZH, Zürich/Basel/Genf 2005.
  • MANG PASCAL, Die Abtretung und Verpfändung künftiger Lohnforderungen (OR 325), Diss. ZH, Zürich 1993.
  • MEIER KURT, Rechtsprobleme zum Bonus im Arbeitsverhältnis, ArbR 2001, S. 61-77.
  • MESSERLI ROLF, Arbeitsleistungen unter Ehegatten nach schweizerischem Recht, Diss. BE, Zürich 1970.
  • MEYER DANIEL, Der Gleichbehandlungsgrundsatz im schweizerischen Arbeitsrecht, Diss. ZH, Bern 1976.
  • MORF ROGER PETER, Lohn und besondere Vergütungsformen im privatrechtlichen Arbeitsverhältnis, Diss. SG, Bern 2011.
  • MÜLLER ROLAND, Der Verwaltungsrat als Arbeitnehmer, Habil. SG, Zürich/Basel/Genf 2005.
  • PÄRLI KURT, Vertragsfreiheit, Gleichbehandlung und Diskriminierung im privatrechtlichen Arbeitsverhältnis, Habil. SG, Bern 2009.
  • PIETRUSZAK THOMAS, Zulässiger Lohnabzug am Jahresende wegen aufgelaufener Minusstunden? Missbräuchliche Kündigung wegen fehlender Suche nach anderweitiger Beschäftigungsmöglichkeit?, ARV 2009, S. 124-128.
  • PORTMANN DOMINIQUE, Mitarbeiterbeteiligung, Mitarbeiteraktien und Mitarbeiteroptionen im schweizerischen Arbeitsrecht, Diss. SG, Bern 2005.
  • PORTMANN WOLFGANG / STÖCKLI JEAN-FRITZ, Schweizerisches Arbeitsrecht, 2. Aufl., Zürich/St. Gallen 2007.
  • REINERT PETER, Juristische Aspekte variabler Gehaltssysteme, Schweizer Arbeitgeber 4/2001, S. 136-140.
  • REINERT PETER, Variable Gehaltssysteme aus arbeitsrechtlicher Sicht, AJP 2009, S. 3-11.
  • RISI ANDREAS, Mitarbeiteroptionen und –aktien: Bewertung – Rechnungslegung – Besteuerung, 2. Aufl. (1. Aufl. Diss. ZH), Zürich 1999.
  • SCHILTKNECHT RETO, Arbeitnehmer als Verwaltungsräte abhängiger Konzerngesellschaften, Diss. BE, Bern 1997.
  • SCHMID CHRISTOPH OLIVER, Möglichkeiten und Grenzen von leistungs- und erfolgs-orientiertem Lohn im privatrechtlichen Arbeitsvertrag, Diss. SG, Bamberg 2000.
  • SCHNEITER PHILIP, Qualifikation einer Gratifikation als Lohn, ARV 2005, S. 241-245.
  • SCHWILLE HANNELORE, Die Lehre von der Gratifikation, Diss. Mannheim, Hamburg 1953.
  • SENTI CHRISTOPH, Die Abgrenzung zwischen Leistungslohn und Gratifikation, AJP 2002, S. 669-681.
  • SENTI CHRISTOPH, Leistungslohn oder Gratifikation, ARV 2011, S. 1-10.
  • STAEHELIN ADRIAN, Zürcher Kommentar, Kommentar zum schweizerischen Zivilgesetzbuch, Obligationenrecht, Teilbd. V/2c, Der Arbeitsvertrag, Art. 319-330a OR, Gauch Peter/Schmid Jörg (Hrsg.), 4. Aufl., Zürich 2006.
  • STAEHELIN MATTHIAS, Gesperrte Optionen – als Lohn unzulässig?, SJZ 101 (2005), S. 181-186.
  • STÖCKLI JEAN-FRITZ, Berner Kommentar, Kommentar zum schweizerischen Privatrecht, Schweizerisches Zivilgesetzbuch, Das Obligationenrecht, Bd. VI/2/2/3, Gesamtarbeitsvertrag und Normalarbeitsvertrag, Art. 356-360 OR, Hausheer Heinz (Hrsg.), Bern 1999.
  • STREIFF ULLIN / VON KAENEL ADRIAN / RUDOLF ROGER, Leitfaden zum Arbeitsvertragsrechte, 7. Aufl., Zürich/Basel/Genf 2012.
  • TIEFENTHAL JÜRG MARCEL, Flankierende Massnahmen zum Schutz des schweizerischen Arbeitsmarktes, Diss. ZH, Bern/Zürich/Basel/Genf 2008.
  • TOBLER ROLF A. / FAVRE CHRISTIAN / MUNOZ CHARLES / GULLO EHM DANIELA, Arbeitsrecht, Obligationenrecht (Art. 319-362 OR), Gleichstellungsgesetz, Arbeitsgesetz, Lausanne 2006.
  • TSCHUDI HANS PETER, Probleme des Lohnschutzes, ArbR 1992, S. 9-22.
  • TVERSKY AMOS / KAHNEMANN DANIEL, Judgement under Uncertainty: Heuristics and Biases, Science 1974, S. 1124-1131.
  • VISCHER FRANK, Zürcher Kommentar zum IPRG, Kommentar zum Bundesgesetz über das Internationale Privatrecht (IPRG) vom 18. Dezember 1987, Girsberger Daniel/Heini Anton/Keller Max/Kren Kostkiewicz Jolanta/Siehr Kurt/Vischer Frank/Volken Paul (Hrsg.), 2. Aufl., Zürich/Basel/Genf 2004.
  • WÄLCHLI ADRIAN, Strategische Anreizgestaltung, Modell eines Anreizsystems für strategisches Denken und Handeln des Managements, Diss. ZH, Bern/Stuttgart/Wien 1995.
  • WALTI BEAT, Mitarbeiterbeteiligung, Aktien- und Optionspläne, Diss. ZH, Zürich 1998.
  • WEBER ROLF H., Basler Kommentar, Obligationenrecht I, Art. 1-529 OR, in: Honsell Heinrich/Vogt Nedim Peter/Wiegand Wolfgang (Hrsg.), 4. Aufl., Basel 2007.
  • WYLER MARK, Betriebsrisiko und Arbeitskampfrisiko nach schweizerischem Recht, Diss. SG, Bern 1985.

Drucken / Weiterempfehlen: